Liebe Lehrer, ich hätte da mal eine Frage!

Lerntraining in Tübingen

Liebe Lehrer, ich hätte da mal eine Frage!
Wäre es nicht einfach toll, wenn unsere Kids einfach gerne rechnen!

Egal ob Hausaufgaben oder Arbeiten!

 

Das würde für mich dann allerdings bedeuten, dass sie mit dem rechnen dürfen, was sie tatsächlich auch kennen. Und das würde bedeuten, dass auch darauf geachtet wird, dass nicht schon das Lesen der Aufgabe eine fast unüberwindbare Hürde darstellt (siehe Schokoladencroissants und Freunde). Und das würde für mich bedeuten, dass sie tatsächlich auch das rechnen dürfen, was sie geübt haben und nicht plötzlich alles andere auch noch!

Wie würden Sie es finden, wenn sie sich darauf vorbereiten bei Ihren Schwiegereltern Nudeln zu kochen. Und plötzlich soll da auch noch eine perfekte Sauce Hollandaise dabei sein und zum Nachtisch eine Creme Brulée. Ja, vielleicht haben sie das alles schon mal gekocht! Aber können sie das jetzt einfach so mal kurz?

Und fänden Sie es in Ordnung, wenn sie dann gesagt bekämen, sie seien zu blöd?
Denn nichts anderes bedeutet das für unsere kleinen Schätze, wenn sie eine 4 unter ihrer Arbeit stehen haben!